Serif

Premium

Hilfslinien werden auf der Seite eingeblendet und erleichtern Ihnen die Platzierung der verschiedenen Objekte. Diese Linien werden weder gedruckt noch exportiert. Es gibt zwei Typen von Hilfslinien, mit denen Sie sich die Designarbeiten erleichtern können – Lineal- und Spaltenhilfslinien. Sie können Hilfslinien sowohl durch Ziehen von einem Lineal «per Augenmass» erstellen und positionieren als auch das Dialogfeld Hilfslinien konfigurieren verwenden. Das Dialogfeld ist perfekt, wenn Sie die Linien präzise nach den Dokumenteinheiten oder bestimmten Prozentwerten platzieren möchten.

Serif Affinity Publisher Layout Workshop Schulungsvideos Lineal Hilfslinien Spaltenhilfslinien Dialogfeld Hilfslinien

In der Ressourcenverwaltung werden alle Bilder und Dokumentressourcen aufgelistet, die Sie in Ihrem Dokument verwendet haben. Die wichtigen Unterschiede zwischen verknüpften Dateien und eingebetteten Dateien sind die Speicherposition der jeweiligen Daten und wie die Daten nach der Verknüpfung oder dem Einbetten aktualisiert werden. Eingebettete Dateien werden in der Datei gespeichert und aktualisiert, in der Sie sie eingebettet haben – es gibt keine weitere Verbindung zu der Quelldatei. Verknüpfte Dateien werden von der Quelldatei gespeichert und aktualisiert, und es besteht eine Verknüpfung zwischen der Datei und dem Bild auf dem Datenträger.

Serif Affinity Publisher Layout Workshop Schulungsvideos Resourcenverwaltung verknüpfte Dateien eingebettete Dateien Einbetten Quelldaten

Premium

Neue Dokumente lassen sich sowohl aus Vorlagen erstellen als auch nach Ihren eigenen Vorstellungen entwerfen. Für das Erstellen eines neuen Dokuments führen Sie einen der folgenden Schritte aus: – Klicken Sie im Willkommen-Bildschirm auf Neues Dokument. – Klicken Sie im Menü Datei auf Neu. – Legen Sie in dem Dialogfeld die gewünschten Dokumenteinstellungen fest. – Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Serif Affinity Publisher Layout Workshop Schulungsvideos Neues Dokument Vorlagen Willkommens-Bildschirm

Premium

Der Arbeitsbereich für jede Persona lässt sich flexibel anpassen und genau auf Ihre Arbeitsweise abstimmen. Panels lassen sich einzeln auf Ihrem Bildschirm platzieren und auch als Teil einer Panelgruppe. Mehrere Panelgruppen zusammen bilden ein Studio.

Serif Affinity Publisher Layout Workshop Schulungsvideos Benutzeroberfläche Persona Panel Panelgruppen Studio

In den Programmeinstellungen finden Sie eine Reihe von Optionen, mit denen Sie verschiedene Aspekte des Programms anpassen können. Auf diese Weise lässt sich die Software genau auf Ihre Arbeitsweise abstimmen.

Serif Affinity Publisher Layout Workshop Schulungsvideos Einstellungen Programmeinstellungen Programmoberfläche Tastaturkürzel Fülltext Updates Softwareupdates Werkzeugoptionen

Wie verhält es sich mit platzierten Objekten in Affinity Publisher bei einem PDF/X-1a-Export? In diesem Video wird auf mögliche Stolpersteine bei einer verfahrensangepassten Dokumentenaufbereitung eingegangen. In InDesign kennen wir den sicheren CMYK-Workflow, wie verhält sich Affinity Publisher in diesem Breich?

Serif Affinity Publisher CMYK Sicherer CMYK-Workflow Serif Affinity Publisher verfahrens angepasst verfahrensangepasst Ausgabe abhängig Output Intent Ausgabebedingung Workflow

Premium

Wie verhält es sich mit platzierten Objekten in Affinity Publisher bei einem PDF/X-1a-Export? In diesem Video wird auf mögliche Stolpersteine bei einer verfahrensangepassten Dokumentenaufbereitung eingegangen. In InDesign kennen wir den sicheren CMYK-Workflow, wie verhält sich Affinity Publisher in diesem Breich?

Serif Affinity Publisher CMYK Sicherer CMYK-Workflow Serif Affinity Publisher verfahrens angepasst verfahrensangepasst Ausgabe abhängig Output Intent Ausgabebedingung Workflow

Premium

Wenn wir ein Dokument für eine bestimmte CMYK-Ausgabe aufbereiten, dann ist dieses auch nur für diese einzige Ausgabe zu verwenden, oder muss speziell mittels zum Beispiel Device-Link-Profilen verrechnet werden.

Serif Affinity Publisher CMYK Serif Affinity Publisher verfahrens angepasst verfahrensangepasst Ausgabe abhängig Output Intent Ausgabebedingung Workflow

Wenn wir ein Dokument für eine bestimmte CMYK-Ausgabe aufbereiten, dann ist dieses auch nur für diese einzige Ausgabe zu verwenden, oder muss speziell mittels zum Beispiel Device-Link-Profilen verrechnet werden.

Serif Affinity Publisher CMYK Serif Affinity Publisher verfahrens angepasst verfahrensangepasst Ausgabe abhängig Output Intent Ausgabebedingung Workflow

Premium

Erhält eine Druckerei nun ein solches medienneutrales PDF, so ist er für sie ein Einfaches, diese Datei in ein für die jeweilige Ausgabe und Norm gewünschtes PDF/X-1a, umzuwandeln.

Serif Affinity Publisher Serif Affinity Publisher Crossmedia crossmedial Medienneutral PDF Export Workflow

Seiten