Arbeitsablauf/-organisation, Qualitätsmanagement

PitStop 2020 – Neuerungen

Öffentlich

Mit dieser Aktion kann man prüfen, ob visueller Inhalt vorhanden ist. Das meint, wenn man in der Aktion eine Grafik (Logo) hinterlegt, kann Enfocus PitStop im Dokument danach suchen. Dies unabhängig von Vektor-, oder Pixeldaten.

Premium

Es kann natürlich auch sein, dass man einen Firmennamen suchen und ersetzen muss. Auch dazu hat Enfocus PitStop einen Aktion bereit. Text suchen und ersetzen findet man ebenfalls im Aktionslisten Editor.

Premium

Eine tolle Neuerung sind die Farbfelder im Enfocus PitStop Inspector. Mit ihnen lassen sich einfach Farben in einer Farbpalette aufnehmen und in einem PDF zur Anwendung bringen. Dies erspart viele Klicks und Zeit.

Premium

Eine Linie lässt sich mit dem Enfocus PitStop Inspector sehr einfach in eine Füllung umwandeln.

Premium

In Enfocus PitStop 2020 ist es möglich bei einem Pixelbild die Konturen zu suchen und eine Stanzform zu erstellen. Ebenso lässt sich über Aktionen eine Lackform erstellen.

Premium

Vektorgrafiken auf einen Seitenrahmen beschneiden, lässt sich sehr einfach mit dem Enfocus PitStop Inspector bewerkstelligen.

Crossmedia in Vollendung: Gamutmap.com

Öffentlich

Die Firma proof gmbh hat, analog des digitalen HLC Farbatls XL, eine Website gestaltet https://www.gamutmap.com, welche es Designern erlaubt, sichere und erreichbare Farbe für verschiedene Ausgaben zu definieren.

Spektrale Farbmessung

Öffentlich

Kurzvorstellung des Farbmessgeräts MYIRO-1 und der Software MYIROtools von Konica Minolta (Ablauf Qualitätskontrolle mit Medienkeil)

Premium

Profilierung eines Druckers mit dem Farbmessgerät MYIRO-1 und der Software MYIROtools von Konica Minolta und Übernahme der Messdaten inkl. Spektralwerten nach Excel

Crossmedia: sRGB nach HLC Sonderfaben mittels pdfToolbox und Pitstop

Öffentlich

Erstellt man Logos und Bilder in sRGB, vereinfacht das ein Layouten ohne zu wissen welche Software zum Einsatz kommt, oder auf welche Zielausgabe einmal mit diesem Dokument ausgegeben werden möchte. Geht man von nur einer Logo- und Bilddatei aus, kann danach intelligent auf die jeweiligen Ausgaben mit PDF-Tools wie Callas pdfToolbox, oder Enfocus PitStop umgerechnet werden. So ist man Programm- und Ausgabe unabhängig.

Premium

Um Farbumrechnungen nach Sonderfaben gestalten zu können, muss man die Farbbibliotheken der jeweiligen CI-Farben in den PDF-Tools von Callas pdfToolbox 11 und Enfocus PitStop 2019, importieren.

Premium

Für jede Quellfarbe in sRGB, muss entsprechend ein Korrektur-Profil nach HLC Sonderfarbe angelegt werden. Dies ist ein einmaliger Aufwand der sich bei wiederholenden Aufträgen mehr als lohnt.

Premium

Für jede Quellfarbe in sRGB, muss entsprechend ein Korrektur-Profil nach HLC Sonderfarbe angelegt werden. Dies ist ein einmaliger Aufwand der sich bei wiederholenden Aufträgen mehr als lohnt. Vereint man diese Korrekturen in einen Prozessplan, ergibt das eine gewaltige Produktivität und Zeit- und Kostenersparnis.

Premium

Für jede Quellfarbe in sRGB, muss entsprechend eine Globale Änderung nach HLC Sonderfarbe angelegt werden. Dies ist ein einmaliger Aufwand der sich bei wiederholenden Aufträgen mehr als lohnt.

Premium

Für jede Quellfarbe in sRGB, muss entsprechend eine Globale Änderung nach HLC Sonderfarbe angelegt werden. Dies ist ein einmaliger Aufwand der sich bei wiederholenden Aufträgen mehr als lohnt. Vereint man diese Globalen Korrekturen in einen QuickRun, ergibt das eine gewaltige Produktivität und Zeit- und Kostenersparnis.

Callas pdfToolbox 11: Benutzeroberfläche und Prozesspläne

Öffentlich

Die neue Callas pdfToolbox 11, hat neben kleinen Neuerungen in der Benutzeroberfläche auch sehr nützliche Prozesspläne bekommen. Das Handling von Prozessplänen wurde stark verbessert und benutzerfreundlich gestaltet.

Premium

In diesem Video wird gezeigt, wie man mit der Callas pdfToolbox 11, von einem bestimmten Farbwert in einen numerisch definierten CMYK-Farbwert, mittels Prozessplan umwandeln kann.

Premium

Mit diesem Prozessplan der Callas pdfToolbox 11, lassen sich Probleme bei verflachten PDF-Dateien und Sonderfarben mittels Prozessplan lösen. Dies kommt oft vor, wenn verflachte PDF mit Sonderfarben auf digitale Drucksysteme ausgegeben werden müssen.

Premium

RGB Grauwerte können bei Druckschwankungen zu erheblichen Farbdifferenzen führen. PDF mit solch bunt aufgebauten Grauwerten im RGB, lassen sich mit diesem Prozessplan einfach in einen Grau-Kanal überführen, sogar mit einem definierbaren Toleranzwert.

Callas pdfaPilot: Wertvolles Tool, nicht nur im Office-Umfeld!

Öffentlich

Nicht nur für die Erzeugung von PDF/A geeinet, verbergen sich hinter dem pdfaPilot von der Firma Callas auch ganz nützliche Funktionen im Büro- und Druckereiumfeld. Je nachdem, wie man Dokumente aufbereitet, können diese ideal von Druckereien übernommen und weiterverarbeitet werden.

Premium

Erzeugen Sie mit nur einem Klick eine Datei für die Langzeitarchivierung und eine medienneutrale Vorlage für zukünftige Ausgabe unterschiedliche Druckbedinngungen.

Premium

Archivieren Sie mit dem Callas pdfaPilot wichtige E-Mails in einem PDF/A-Container, mit darin enthaltenen Original-Dateien wie zum Beispiel Word und Excel.

Premium

Der pdfaPilot ist ein Werkzeug für die unterschiedlichsten Bearbeitungen von PDF Dateien. In diesem Video werden einige Möglichkeiten zur Anpassung von PDF-Dateien aufgeführt.

Öffentlich

Da sich die Normen PDF/A und PDF/X in vielem sehr ähnlich sind, hat es im pdfaPilot einen einzigen Klick, mit dem man aus einer PDF-Datei gleich zwei Normen bedienen kann.

Callas pdfToolbox: Farbumrechnung aufgepasst!

Premium

Es gibt einen Unterschied ob man PDF in Switchboard mit Office nach PDF umrechnet, oder mit RGB nach PDF. Sehen Sie selbst wie sich Vektorfarben dabei stark unterscheiden können.

Seiten