Medienneutrale Logos in Illustrator CC erstellen

Wie können Sie medienneutrale Logos in Illustrator CC erstellen und beim Export nach PDF/X-1a konvertieren und die Farben nach CMYK umrechnen? Wir zeigen einen Weg mittels sRGB-Farbe. Cross Media-Logos, ohne zuvor eine Ausgabebedingung definieren zu müssen. So können Dateien mehrfach genutzt werden (Internet, Druck, Werbetechnik).

Erstellen eines medienneutralen Logos Mit sRGB crossmediale Datenaufbereitung Illustrator CC Logos erstellen sRGB als Volltonfarbe definiert Medienneutral ohne bestimmte Ausgabebedingung Cross Media Mehrfachnutzung der Daten Wahl des Druckverfahrens Intermediate Binding (bei der PDF-Erstellung wird in CMYK konvertiert) Druckfarbenverwaltung in Acrobat

Premium

PDF/X-1a Export und Kontrolle in der Ausgabevorschau von Acrobat. Umwandlung der Volltonfarben nach CMYK anhand unterschiedlicher Ausgabebedingungen. Diese Vorgehensweise wird auch Intermediate Binding (bei der PDF-Erstellung wird in CMYK konvertiert), genannt.

Erstellen eines medienneutralen Logos Mit sRGB crossmediale Datenaufbereitung Illustrator CC Logos erstellen sRGB als Volltonfarbe definiert Medienneutral ohne bestimmte Ausgabebedingung Cross Media Mehrfachnutzung der Daten Wahl des Druckverfahrens Intermediate Binding (bei der PDF-Erstellung wird in CMYK konvertiert) Nach PDF/X-1a konvertieren Volltonfarbe nach CMYK Druckfarbenmanager Ausgabevorschau in Acrobat PDF überprüfen Druckfarbenverwaltung in Acrobat

Premium

PDF/X-4 Export und Kontrolle in der Ausgabevorschau von Acrobat. Keine Konvertierung von Farbe. Diese Vorgehensweise wird auch Late Binding (PDF ist noch in RGB, konvertiert wird erst von Druckerei im Ausgabeworkflow oder sogar erst im RIP des Belichters oder der Digitaldruckmaschine), genannt.

Erstellen eines medienneutralen Logos Mit sRGB crossmediale Datenaufbereitung Illustrator CC Logos erstellen sRGB als Volltonfarbe definiert Medienneutral ohne bestimmte Ausgabebedingung Cross Media Mehrfachnutzung der Daten Wahl des Druckverfahrens Intermediate Binding (bei der PDF-Erstellung wird in CMYK konvertiert) Nach PDF/X-1a konvertieren Druckfarbenmanager Ausgabevorschau in Acrobat PDF überprüfen Farben konvertieren in Acrobat Druckfarbenverwaltung in Acrobat

Premium

Medienneutrales PDF/X-4 in Enfocus PitStop 13, oder in der Callas pdfToolbox, die Farben konvertieren. Diese Vorgehensweise wird auch Late Binding (PDF ist noch in RGB, konvertiert wird erst von Druckerei im Ausgabeworkflow oder sogar erst im RIP des Belichters oder der Digitaldruckmaschine), genannt.

Erstellen eines medienneutralen Logos Mit sRGB crossmediale Datenaufbereitung Illustrator CC Logos erstellen sRGB als Volltonfarbe definiert Medienneutral ohne bestimmte Ausgabebedingung Cross Media Mehrfachnutzung der Daten Wahl des Druckverfahrens Intermediate Binding (bei der PDF-Erstellung wird in CMYK konvertiert) Nach PDF/X-1a konvertieren Druckfarbenmanager Ausgabevorschau in Acrobat PDF überprüfen Farben konvertieren in Acrobat Druckfarbenverwaltung in Acrobat Farbkonvertierung mittels Enfocus PitStop 13 und Callas pdfToolbox 8